Donnerstag, 1. Dezember 2005

Aufgeschnappt: Mysql == Excel Sheet

<+pillepalle> ne mysql
<@BOfH> ich dachte du redest von ner datenbank und nich von nem excel sheet

*rofl* Aufgeschnappt in #linux @ WiredIRC.net

Firefox: Preview von Tabs

Damit kann man mit der Maus über einem Tabreiter schweben und schon wird ein Vorschaubild der Webseite angezeigt. (Robert Basic)

Das ist doch mal ein nützliches Plugin um die Übersicht bei den Tabs die man offen hat zu behalten - im Gegensatz zu dem tollen neuen offiziellen Feature (Preview von geladenen Images als Thumbnail im Reiter).

Das Firefox Plugin gibt es hier.

(via Basic Thinking)

Alles ist eins

Es ist der Tod, der wie ein Stern
unverhofft vom Himmel fällt
und irgendwo am Horizont
lautlos im Meer versinkt.
singen die Toten Hosen in Ihrem Lied Alles ist eins, dass sie einst für Rieke Lax, einen weiblichen Fan, der beim 1000. Konzert ums Leben kam, schrieben. Jetzt macht mich das Lied nachdenklich. Vermutlich, weil meine Oma auf der Intensiv-Station liegt und es sehr wahrscheinlich ist, dass sie bald nicht mehr sein wird. Das stimmt mich traurig und ich weiß nicht wie ich damit umgehen soll.

Was sind Blogs und was damit anfangen?

Mal wieder bin ich via Robert Basic auf etwas interessantes gestoßen. Und zwar hat Silke Schümann im KMU-Blog einen höchst wertvollen Beitrag zum Thema Blogging geschrieben.

Silke Schümann hat mE den bisher besten, einführenden Artikel zu dieser Thematik auf dem KMU-Blog verfasst schreibt er und da kann man ihm nur beipflichten. Der Beitrag ist sehr interessant und in höchstem Maße sachlich fundiert.

Also hier gehts lang:
Was ist ein Blog oder Trackback und was fängt man damit an?

Hipster PDA und Task Eingangskorb

Hm. Der Hipster PDA ist für mich dann wohl doch eher suboptimal. Es bleibt bei mir also wohl eine Mischung aus Notizbuch, losen ToDo-Listen, digitale Projekt-Ordner und Kalender.

Allerdings habe ich mal ein wenig versucht meine Tasks nach diesem Workflow-Chart zu organisieren, weil mir das gut und sinnvoll erscheint. Jede eingehende Aufgabe / Information sammel ich nun am Morgen eines Tages zusammen und kategorisier diese dann. Tätigkeiten die weniger als 2 Minuten in Anspruch nehmen erledige ich nach Ausgangs-Priorität geordnet sofort. Alles was mehr als 2 Minuten braucht terminiere ich für einen bestimmten Zeitpunkt und bearbeite es dann. Und ansonsten gibts noch das Archiv für Informationen, die für andere (zukünftige) Tasks benötigt werden können und den Papierkorb für Müll.

Das macht auf mich bisher einen guten Eindruck und scheint die Abläufe meines Tages ein wenig zu verbessern!

Patrick U.

my life and i - ich und mein leben

Aktuelle Beiträge

Sorry! Und: Mein Blog...
Zunächst mal die gute Nachricht: Ich werde mit...
patricku - 7. Dez, 15:31
Fragmente längst...
Kennt ihr das? Wenn lange vor seiner Zeit irgendwelche...
patricku - 6. Dez, 12:26
Blog des Todes: Wenn...
Wie mir durch Thomas Gigold bekannt wurde, haben sich...
patricku - 6. Dez, 10:18
Firefox 2.0 soll im Februar...
Sowas: Da ist es kaum eine Woche her, dass Firefox...
patricku - 6. Dez, 09:26
Blogger haften für...
So oder so ähnlich ließe sich das Urteil...
patricku - 5. Dez, 18:01

Credits