Blog des Todes: Wenn Serienfiguren bloggen

Wie mir durch Thomas Gigold bekannt wurde, haben sich die Macher der Serie Crossing Jordan eine coole Sache ausgedacht. Und zwar: In einem kleinen Nebensatz läßt Dr. Nigel Townsend (gespielt von Steve Valentine) die Bemerkung fallen, einige Beweise für einen Fall unter Nigelblog.com abgelegt zu haben um weitere Hinweise zu dem Fall zu bekommen. (Folge vom 5.12.2005, "Weißer Tod")

Der Clue an der Sache dieses Blog gibt es wirklich! Zumindest wurde es zwei Monate lang mit Inhalten gefüllt. Eine sehr, sehr hübsche Idee und Aktion. sagt Thomas Gigold dazu und da kann ich ihm nur zustimmen.

Trackback URL:
http://patricku.twoday.net/stories/1235527/modTrackback

Patrick U.

my life and i - ich und mein leben

Aktuelle Beiträge

Sorry! Und: Mein Blog...
Zunächst mal die gute Nachricht: Ich werde mit...
patricku - 7. Dez, 15:31
Fragmente längst...
Kennt ihr das? Wenn lange vor seiner Zeit irgendwelche...
patricku - 6. Dez, 12:26
Blog des Todes: Wenn...
Wie mir durch Thomas Gigold bekannt wurde, haben sich...
patricku - 6. Dez, 10:18
Firefox 2.0 soll im Februar...
Sowas: Da ist es kaum eine Woche her, dass Firefox...
patricku - 6. Dez, 09:26
Blogger haften für...
So oder so ähnlich ließe sich das Urteil...
patricku - 5. Dez, 18:01

Credits